MAI®440GE

Injektionspumpe für höchste Ansprüche – die MAI®440GE

Bestens geeignet für alle Tiefbauanwendungen, aber auch in der Betonsanierung, Geothermie und im TBM-Einsatz.

Darüber hinaus verfügt das Gerät über verschiedene Funktionen wie Druckabschaltung, Nachverpress- und Druckhaltefunktionen – den Anwendungsmöglichkeiten bei dieser Mörtelpumpe sind dadurch fast keine Grenzen gesetzt.

Von Profis für Profis

Die MAI®440GE Injektionspumpe ist das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung auf dem Gebiet der Injektionsanlagen. Die Experten von MAI® International haben ihr in der Vergangenheit erworbenes Wissen dazu genutzt, die Mischpumpe der Zukunft zu entwickeln. Dabei hatten wir ein klares Ziel vor Augen: leistungsstarke Mörtelpumpen, die neue Maßstäbe bei der Prozesssicherheit setzen.

Für eine homogene Misch- und Verarbeitungsqualität sorgen die patentierten Mischflügel (Patentnummer: EP 1 768 771 B1). Auch was die Transparenz betrifft, kommt keine andere an diese benutzerfreundliche Injektionspumpe heran: Sie zeigt die Betriebszustände in Echtzeit am Display an und dokumentiert sie – nicht zuletzt deshalb ist ihre Prozesssicherheit jetzt schon legendär.

Mit dem innovativen Datenaufzeichnungsgerät MAI®LOG erhalten Sie Daten zu Druck, Einspritzvolumen, Wasserverbrauch und Einsatzdauer – was Ihnen bei der Abrechnung wertvolle Zeit erspart. Sie können mit der Abrechnung sogar bereits beginnen, während die Arbeiten auf der Baustelle noch in vollem Gang sind!

Gut für Ihr Budget – und die Umwelt

Verglichen mit herkömmlichen Injektionssystemen bietet die MAI®440GE Injektionspumpe echte Zeitersparnis: Sie leistet Fördermengen zwischen fünf und 60 Litern pro Minute, hält einem Druck von bis zu 45 bar stand und überbrückt Entfernungen von bis zu 100 Metern. Und dabei ist sie auch noch kinderleicht zu bedienen.

Im Nassmörtelbereich haben Sie stets die visuelle Kontrolle über die Mischqualität. Bei Bedarf werden die Einstellungen jederzeit einfach nachjustiert. Da der Nachmischer das Mischgut selbst in Arbeitspausen kontinuierlich weitermischt und in Bewegung hält, kommt es zu keinem Absetzen oder Ansteifen des Materials – alles ohne Wartezeiten. Durch das kontinuierliche Mischprinzip und die einfache Reinigbarkeit dieser Injektionspumpe fällt übrigens auch weniger Abfall an – davon profitiert nicht nur die Umwelt, das senkt auch Ihre Entsorgungskosten und steigert die Gesamteffizienz der Mörtelmischpumpe.

In der Entwicklung der MAI®440GE wurde großer Wert auf Nachhaltigkeit gelegt. Die Bauteile der Mörtelmaschine bestehen aus Edelstahl, feuerverzinkten Materialien und hochverschleißfestem MAI®CODUR Kunststoff.

Möchten Sie mehr über die MAI®440GE Injektionspumpe für Industrieprojekte erfahren? Laden Sie den Katalog herunter oder kontaktieren Sie unser Expertenteam! Gerne helfen wir Ihnen weiter.

 

Anwendungen

 
 

  Marketsegmente  

Materialien

Anwendungen

MAI®440GE

Heavy Construction Tunnels, Dams, Shaftscement, anchor mortars, premixed cement/sand/flyash mixessoil & rockXXX
void fillingXXX
anchor, rock boltsXXX
Miningcement, anchor mortars, premixed groutsanchor, rock bolts-
spraying-
Geotechnicalcement, geothermal mortars, premixed groutsgeothermalXXX
well casingsXXX
abandoned shafts/holesXXX
Building Constructioncement, premixed groutshollow filling-windows/doorsXXX
precastXXX
Restauration Repaircement, premixed grouts, fireproofing, coating mortars, plasters/stuccossprayingXXX
underlayments/unterfüllungen-
waterproofing-
resurfacing concrete/reparaturmörtelXXX
topping/bonded overlays Endbeschichtungen-

-: nicht geeignet | X: bedingt geeignet | XX: geeignet | XXX: gut geeignet

 
Tunnelsanierung, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Hinterfüllung von Sohltübbingen, Erkundungsstollen Tulfes-Pfons, Österreich
Hinterfüllung von Sohltübbingen, Erkundungsstollen Tulfes-Pfons, Österreich
Injektion von Erdwärmesonden, Schweden
Injektionssystem am LKW, Garmisch-Partenkirchen, Deutschland
Injektionssystem am LKW, Garmisch-Partenkirchen, Deutschland
Kanalsanierung, Garmisch-Partenkirchen, Deutschland
Injektionssystem am LKW für Lawinenverbauungen, Finland
Injektionssystem am LKW für Lawinenverbauungen, Finland
Injizieren von Mikropfählen, Korsica, Frankreich
MAI®440GE mit Silobefüllung
Zusammenbau Schneckenpumpe

Technische Daten

 MAI®440GE
Systemleistung10kW12,5kW
Stromanschluss200-220 V
3Ph/PE/50-60Hz
400 V
3Ph/N/PE/50Hz
400 V
3Ph/N/PE/50Hz
Absicherung63 A32 A32 A
Wassermess System Digitalvorhanden
Wasserpumpevorhanden
Luftsystemvorhanden
Vibrator für Mischer und Pumpevorhanden
Agitatorvorhanden
Abmessungen (LxBxH)2010 x 750 x 1030 mm
Trichtervolumen45 Liter
Pumpenausgang6/4" Kupplung System MAI®
Einfüllhöhe1030 mm
Gesamtgewichtca. 360 kg
Wasserdruckmin. 2 bar (bei laufender Maschine)

 

 MAI®440GE - Förderleistung (Liter / Minute)  
 6 kW7,5 kW  
 200-220V
3Ph/PE/50-60Hz
400V
3Ph/N/PE/50Hz
400V
3Ph/N/PE/50Hz
  
SCHNECKENPUMPE70 - 373 rpm60 - 320 rpmMAX. DRUCKMAX. KORNGRÖSSE
MP4L5,5 - 30 l/m4,5 - 25,5 l/m40 bar4 mm
MP8L8,5 - 46,5 l/m7,5 - 40 l/m35 bar6 mm
MP8L Soft8,5 - 46,5 l/m7,5 - 40 l/m35 bar8 mm
MP I2L10,5 - 56 l/m9 - 48 l/m35 bar6 mm
MP I2L kurz10,5 - 56 l/m9 - 48 l/m30 bar6 mm
EX 40014 - 74 l/m12 - 64 l/m30 bar6 mm

Zubehör

100368: Schlauchreinigungsset MAI®
104065: Mörteldruckprüfer NW25, 100 bar, SYS-EHK
164871: Codur Mixer Lang

Werfen Sie einen Blick in das Prospekt um mehr zu erfahren!

Ruck-zuck-sauber, langlebig und widerstandsfähig

MAI®CODUR erreicht beste Werte in punkto Effizienz, Sauberkeit und Nachhaltigkeit bei der Werkzeugreinigung! Mit MAI®CODUR reduzieren Sie den Reinigungsaufwand bei all unseren bestehenden und neuen Maschinen und Arbeitswerkzeugen auf ein Minimum. Spülen mit Wasser genügt – schon ist die Arbeit erledigt. Schonend, sauber und schnell.

Mehr erfahren