slogan_deutsch
HOME . LOGIN
  • DEUTSCH
  • ENGLISH
 
 
Advertisement
kontakt
 
Injektionstechnik
MAI®440GE Drucken

PROZESSSICHERHEIT
Bei der Entwicklung der MAI®440GE stand das Erzielen einer möglichst hohen Prozesssicherheit im Mittelpunkt der Bemühungen. So verhindern getrennte Misch- und Pumpmodule ein Eindringen von Wasser in den Trockenbereich. Ein ausgeklügeltes Wassertoleranzüberwachungssystem mit frei wählbarem Toleranzfeld garantiert gleichbleibende Materialkonsitenz und somit auch einen konstanten Wasser-/Zementfaktors. Über ein intelligentes Kontrollsystem können verschiedene Funktionen individuell, z.B. abgestimmt auf das zu verarbeitende Material, parametriert werden um Bedienfehler zu minimieren.


162000da_schnitt_5
 
 


  

pdf Download PDF

Qualität und funktionalität 
Die bewährt robuste Konstruktion aus feuerverzinktem Stahl und Edelstahl, kombiniert mit den MAI®CODUR Kunststoffelementen im Nassbereich ergeben ein nachhaltiges Produkt mit hoher Lebensdauer. Der großzügig dimensionierte Mischer mit seinen äußeren und inneren Kunststoffkomponenten garantiert beste Mischergebnisse selbst bei schwierig zu verarbeitenden Materialien wie zB faserverstärkte Betonsanierungsmörtel. Das ebenfalls mit Kunststoffkomponenten bestückte Pumpmodul erlaubt eine variable Pumpleistung und hält mit seinem Agitator das Mischgut selbst in Arbeitspausen in ständiger Bewegung. Die intelligente Steuerung der Maschine entlastet durch vorprogrammierte Funktionen das Bedienpersonal und verringert gleichzeitig Bedienungsfehler hält aber auch für Injektionen verschiedene Drucksteuerungs- und begrenzungsfunktionen bereit.


ANWENDUNGEN

Aufgrund ihrer Konzeption und ihrer optionalen Erweiterungsmodule ist die MAI®400GE eine überaus universelle Hochleistungsmischpumpe mit äußerst breitem Anwendungsspektrum. Dieses streckt sich von Injektionen, Hinterfüllungen bzw. Vermörtelungen im Tunnelbau über geothermische Injektionen bis hin zu Verfugungen, dem Verpressen von Spanngliedern oder Applikation von Spritzbeton mit und ohne Beschleunigern im Spezialtiefbau, aber auch Anwendungen im Bereich Betonsanierung. Eben so breit wie das Anwendungsspektrum ist auch die Palette der zu verarbeitenden Materialien, welche von einfachen Ankermörteln über hochspezialisierte feinkörnige Sanierungsmaterialien bis zu faserverstärkten Produkten reicht.

 

 


 

 

 
 
Facebook
google+
 

 
 
© 2018 MAI International GmbH. Alle Rechte vorbehalten